Monoblock PD

Der Monoblock PD ist ein Entwässerungssystem in monolithischer Bauweise: Rinne und Abdeckung werden in einem Guss aus Polymerbeton gefertigt. So entsteht eine äußerst stabile Einheit ohne lose Teile, auch die Klebefuge entfällt. Der Werkstoff Polymerbeton bietet extreme Belastbarkeit und Langlebigkeit bei einem geringen spezifischen Gewicht. Das macht die Monoblock Systeme besonders verarbeitungsfreundlich.





 

Monoblock PD

Der Monoblock PD wird im sogenannten Monogussverfahren gefertigt. Bei diesem Verfahren besteht die Komplette Rinne aus einem Teil. Dies ermöglicht es, Rinnen mit ganz speziellen Eigenschaften zu produzieren. Die Monoblock PD Rinne braucht keinen Rost und bietet darum betreffend Optik neue Möglichkeiten. Vandalensicherheit ist bei diesen Systemen aufgrund der Bauweise im standard gegeben und auch betreffend der Verarbeitung bieten Monoblock Systeme einen Vorteil beim Ablängen von Passstücken.

 

Produktübersicht

Viele Vorteile

Stabile Einheit

  • ACO MonoblockPD zeichnet sich aufgrund des Monogussverfahrens durch eine bessere Haltbarkeit gegenüber den bisher aus Rinne und Rost bestehenden Entwässerungsrinnen aus. Der Monoblock ermöglicht eine wesentlich höhere Lastaufnahme und -verteilung auch in Horizontalrichtung, eine echte Innovation im Galabau und bestens geeignet für öffentliche Plätze, an denen Vandalismussicherheit gefordert ist. Der Einbau ist problemlos, da das Ablängen von Teilstücken einfach möglich ist. Die universelle Verlegerichtung ist durch das Nut-Feder-System mit vertiefter/erhabener Nocke und umlaufender Dichtungsnut gewährleistet.

Text aco-tiefbau.de

Übersichtliches System

  • ACO MonoblockPD überzeugt durch einfachen und kostengünstigen Einsatz der Systemteile. Mit nur sechs Systemelementen können die meisten Anwendungsfälle gelöst werden, was eine minimale Lagerhaltung begünstigt. Der Monoblock lässt sich wie ein Hochbord einbauen – in der Belastungsklasse B 125 mit Beton der Güte C12/15 – und schlupffrei anarbeiten. Aussteifungen sind nicht erforderlich.
  • Text aco-tiefbau.de

Beständig und sauber

  • Auch der Unterhalt lässt sich ohne großen Aufwand bewerkstelligen. Gereinigt wird der Monoblock durch Hoch- oder Niederdruckspülung; das Halbmeterstück mit abnehmbarem Rost gewährt freien Zugang zur Rinne und zum darunterliegenden Einlaufkasten. Der abnehmbare Rost des 0,5-m-Elements ist aus Gusseisen EN-GJS mit verkehrssicher, schraubloser Sicherheitsarretierung Drainlock. Der Rost der Ausführung PD 100 V ist KTL-beschichtet und der Rost der PD 200 V ist standardbeschichtet. Alle Kantenschutzzargen sind aus Gusseisen EN-GJS und KTL-beschichtet.
  • Text aco-tiefbau.de