ACO Retentionseinlauf - Dachentwässerung

PROFESSIONELLE REGENWASSERBEWIRTSCHAFTUNG AUF DACHFLÄCHEN 

„Die kommunalen Abwasserleitungen und die privaten Grundstückentwässerungen sind häufig überlastet. Neue Anschlüsse in Wohn- und Gewerbegebieten belasten die Systeme zusätzlich oder sind erst gar nicht möglich. Nicht verschmutztes Abwasser soll, wenn immer möglich, versickert werden (Grundlagen dazu sind das Gewässerschutzgesetz (GSchG) vom 24.1.1991 und die Gewässerschutzverordnung vom 28.10.98 (GSchV)). Ist das Versickern des Niederschlagswassers nicht möglich, muss der Abfluss in die Kanalisation zeitlich verzögert erfolgen.“
Hier setzen wir den ACO Retentionseinlauf (Drosseleinlauf) ein. Eine weitere Möglichkeit der Retention ist die Dachbegrünung. Dabei kann der ACO Retentionseinlauf mit Anstauhöhe eingesetzt werden.

Produktübersicht

ÜBERZEUGENDE PRODUKTMERMALE UND GRÖSSERTER NUTZEN

  • Auswechselbare Drosseleinheit

bei geänderten Abflussparametern kann die Drosseleinheit ohne Beschädigung der Abdichtung ausgewechselt werden

  • Schnelle Demontage der Abdeckung, der Kiesfang bleibt in Position

einfache Reinigung und Wartung

  • Offener Durchgang

effizientes Spülen

  • Kundenspezifische Fertigung der Drosseleinheit

frei wählbare Ablaufleistung von > 0,0 bis 4,8 l/s

 

  • Tablett ab Lager lieferbar

Vereinfachung im Bauablauf

  • Retentionseinlauf komplett aus hochwertigem Edelstahl 1.4301 hergestellt

hohe Korrosionsbeständigkeit

  • In der Schweiz gefertigt

höchste Qualität


ACO Retentionseinlauf

ACO Retentionseinlauf mit demontierter Abdeckung für einen schnellen, einfachen Zugang zur Drosseleinheit